Serra De Arga Naturpark

Im Gebiet von Viana do Castelo, nahe dem Meer, begrenzt durch den Fluss Coura und den Fluss Lima, liegt Serra D 'Arga, ein Granit Gebirge mit einer maximalen Höhe von 825 m (Alto do Espinheiro, Montaria).
In diesem Gebirge befinden sich sieben ländliche Dörfer (Montaria, Dem, Arga de São João, Arga de Baixo, Arga de Cima, Covas und Cerquido). Diese bewahren noch heute die traditionelle Architektur und die Bräuche und Sitten von einst. Zum Beispiel, Wassermühlen und das Backen vom tradietionellen Maisbrot. Die Dörfer von Serra D'Arga gehören zu den Bezirken von Viana do Castelo, Ponte de Lima, Vila Nova de Cerveira und Caminha.
Lernen Sie dieses Naturparadies kennen....
Serra D'Arga hat eine Gesamtfläche von 4.493 Hektar und gilt als einer der interessantesten Naturräume auf dem portugiesischen Festland. Das Gebirge Serra D'Argas beherbergt eine große Anzahl von Fauna, Flora und natürlichen Lebensräumen. Diese Bedingungen ermöglichten den Beitritt zum Natura-2000-Netzwerk ,welches in ganz Europa vertreten ist.
“Wilde Pferde und iberische Wölfe leben in dem Gebirge Serra D' Arga zusammen.”
Wenn Sie durch dieses Gebirge wandern, können Sie die sogenannte Garranos (eine Wildpferdeart, die in großer Zahl in diesem Gebirge und im Nationalpark Peneda-Gerês leben), zu Gesicht bekommen, Kontakt zu Hirten und Herden knüpfen, sowie Spuren des Iberischen Wolfs ausfindig machen. Das Gebirge Serra D'Arga ist berühmt für ihre Wasserfälle und natürlichen Seen.